A k t u e l l e s ! Wenn Sie etwas veröffentlicht haben möchten, senden Sie bitte Ihren Artikel per email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Discofete TT Bleiwäsche

Generalversammlung des Heimat- u. Verkehrsverein Bleiwäsche e.V. am Freitag, den 16.03 um 19 Uhr mit Neuwahlen


Neuwahlen Vorstand

In diesem Jahr stehen Neuwahlen des Vorstandes an. Mehrere Vorstandsmitglieder stehen aus persönlichen Gründen für eine erneute Wahl nicht mehr zur Verfügung.

In den letzten Jahren hat es sich gezeigt, dass nur wenige Mitglieder an der Jahreshauptversammlung teilnehmen. Wir möchten daher alle Mitglieder und auch Nichtmitglieder, die sich für die Arbeit des Vereins interessieren, aufrufen, am 16. März um 19 Uhr im Schlosshotel Sophia dabei zu sein.

Wir würden den Abend gerne nutzen, um gemeinsam Ideen für ein zukunftsfähiges Vereinsprofil zu entwickeln.

Der Verein hat nur eine Perspektive, wenn sich aus dieser Versammlung heraus ein neuer Vorstand findet. Ansonsten droht die Auflösung des seit über 60 Jahre bestehenden Heimat- und Verkehrsvereins.

Blühstreifen 2018

Nachdem die Blühstreifen (Blühstreifen in voller Pracht) im Dorf doch recht gut angekommen sind, hat sich die Dorfwerkstatt für 2018 bereit erklärt, die Kosten für das Grubbern der bisherigen Flächen und die Blumensamen, zu übernehmen. Wenn wieder viele mit anpacken werden wir auch 2018 wieder die Blumenpracht erleben.

Dann haben mehrere Bleiwäscher den Wunsch geäußert, auch mit der Samenmischung im eigenen Garten einen Blühstreifen anzulegen. Wer Intresse an der Saatmischung die letztes Jahr Verwendung fand hat, kann diese über die Dorfwerkstatt erwerben.
Jetzt sind diese Mischungen nur in der Ein-Kilo-Tüte und auch nicht für Privatkunden erhältlich. Die Dorfwerkstatt wird entsprechend der Nachfrage genügend Samen kaufen, damit jeder die Möglichkeit hat, seine eigenen Blümchen zu haben. Die Kosten werden bei ungefähr 80 Cent pro Quadratmeter liegen. 
Dieter Hülshoff organisiert die Bestellung. Wer also ein paar Gramm Samen haben möchte, schickt eine kurze Mail an <Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder ruft ihn an. Dieter sammelt alle Meldungen und dann wird die entsprechende Menge bestellt.

Eine KiloTüte reicht für 120 bis 130 Quadratmeter. Wer entsprechend viel einsähen möchte, kann auch eine andere Mischung bekommen. In diesem Fall würde Dieter den Katalog per Mail zuschicken.

WICHTIGER HINWEIS: die Blühmischungen müssen bis Ende Februar bestellt werden. Einfach die Quadratmeter angeben und die Telefonnummer nicht vergessen.

Großer Galaabend des Bleiwäscher Carnevals-Clubs

Foto u. Text: Brigitta Wieskotten, Westfälisches Volksblatt vom 05.02.2018

Das tänzerische Aushängeschild des Bleiwäscher BCC, die »Großen BCC-Funken«, trainiert von Katja Stachowiak und Kristin Decker, erntet einen Riesenbeifall von dem Bleiwäscher Narrenvolk des Gala-Abends.

Bad Wünnenberg (WB). Ein buntes Stelldichein haben sich beim großen Galaabend des Bleiwäscher Carnevals-Clubs kleine und große Prinzessinnen, Clowns, Cowboys und echte Fantasie-Helden gegeben. Das Moderatoren-Team Sebastian Mester und Jörg Klimek führte 350 Gäste mit Leichtigkeit und einer Riesenportion Humor durch eine gelungene Sitzung.

Souverän und unter großem Beifall begrüßte der BCC-Prinz Antonius I. Sprenger-Pieper aus der Bleiwäscher Bauern-Ecke das Narrenvolk in der großartig geschmückten Schützenhalle. Als »alter Bühnen-Hase« der Bleiwäscher Narren hatte er mehr als zehn Jahre das Amt des Sitzungspräsidenten des Elferrates inne. Ortsvorsteherin Claudia Sondermann schloss Prinz I. Antonius in sein großes Eröffnungs-Statement mit ein. Mit ganz besonderer Freude ehrten Prinz Antonius I. und der Vorsitzende des BCC, Jörg Klimek, das Jubelprinzenpaar Johannes und Gabriele Tacken. Beide sind noch heute das Urgestein der Bleiwäscher Karnevalisten und dem BCC mit ganzen Herzen verbunden.

 

Bleiwäscher Tagesschau

Julia Bange machte ihrem Nachnamen große Ehre, denn absolut furchtlos und mit einer Riesenportion Humor nannte sie in der »Bleiwäscher Tagesschau« so machen Fauxpas. Sie hatte das Bleiwäscher Dorfgeschehen mit einem Augenzwinkern und mit Humor – zur Freude aller Karnevalsgäste – aufgearbeitet. Wiedererkennungswert und Beifallsstürme gehörten zum Dank des Narrenvolkes dazu.

Weiterlesen: Großer Galaabend des Bleiwäscher Carnevals-Clubs

Vorstellungsgottesdienst der Kommunionkinder

Am 28.02.18 stellten sich in der Hl. Messe 10 Kinder unserer Gemeinde vor.

„Jesus, wo wohnst du?“ – so lautet das Leitwort unserer Erstkommunion in diesem Jahr. Für uns Christen ist Jesus in besonderer Weise im Sakrament der Eucharistie gegenwärtig. Lioba Feldmann, Max Pius Habig, Mika Herbst, Rabea Kampkötter, Felix Kirsch, Jörn Menne, Leland Müller, Tim Planken, Ben Schumacher und Jan Simon empfangen in wenigen Wochen zum ersten Mal den Leib Christi und wachsen immer mehr in die Gemeinschaft der Kirche hinein.

In einer Gruppenstunde haben sich die Kinder Gedanken gemacht, wo Gott, wo Jesus, in unserer Welt eigentlich wohnt und gegenwärtig ist. Sie haben über ihr Zuhause nachgedacht und überlegt, wie ihr eigenes Zuhause zu einem „Zuhause mit Jesus“ werden kann.

Die Mädchen und Jungen haben Häuser gebastelt, sich in ihrem Zuhause vorgestellt und der Gemeinde erzählt, dass Jesus im Herzen eines jeden einzelnen wohnt und jedem in einer besonderen Situation nahe ist, zum Beispiel beim Bauen mit Lego, beim Treffen  mit Freunden oder beim Fußballspielen.

Weiterlesen: Vorstellungsgottesdienst der Kommunionkinder

Auswärtsfahrt Preußen Münster - SC Paderborn 07

Der SC Paderborn Fanclub "TT Bleiwäsche 07" plant am Samstag, den 03.03.2018 eine Auswärtsfahrt nach Münster.

Abfahrt in Bleiwäsche wird um 10 Uhr sein. Die Kosten betragen für Vollzahler 35€, sowie für ermäßigte 33€. Hierbei inbegriffen ist die Fahrt, Getränke im Bus sowie eine Stehplatzkarte. Sitzplätze sind gegen Aufschlag ebenfalls erhältlich. Bei Interesse bitte bei Herrn Jens Klimeck melden (0173/1093095).
 
Sportliche Grüße
Vorstand TT Bleiwäsche 07

Ortsvorsteherin Sondermann informiert